Archiv der Kategorie: Gruppenausstellungen

Linien in Bewegung – Salonabend – Ausstellung

23. – 28.11.2018
Gezeigt werden kleinformatige bis raumgreifende Zeichnungen und Bilder von 
Salvatore Farruggia und Ina Juretzek.

Salonabend am Freitag, 23.11.2018 ab 18.30 Uhr
19.30 Uhr Performance „Linien in Performance“ von Ina Juretzek mit Salvatore Farruggia
Anschließend gibt es je nach Laune Musik und Tanz.

Ausstellung: 24. + 25.11.2018, 14 – 18 Uhr

Zu Ausstellung und Salonabend „Linien in Bewegung“:
Die freischaffende Künstlerin Ina Juretzek (Schwerpunkt Performance und Zeichnung) begegnete Salvatore Farruggia erstmals 2012 im Rahmen eines BehindART Workshops in Frankfurt, den sie zusammen mit Beate Schmitt anlässlich der BehindART Wanderausstellung leitete.
Salvatore Farruggia malt und zeichnet seit 2010 im Rahmen des Kunstprojekts von KOMM Ambulante Dienste e.V. und stellte seine Arbeiten bereits mehrfach in Frankfurt und Darmstadt aus.
Beide Kunstschaffende verbindet die Liebe zur Bewegung und Begegnung, die sich in ihren Zeichnungen widerspiegelt. Anlässlich des 20-jährigen BehindART Jubiläums im Mai 2018 arbeiteten Ina Juretzek und Salvatore Farruggia in Vorbereitung zu Ihrer Ausstellung „Linien in Bewegung“ in der Foyer-Galerie in Darmstadt (zum Projekt unter dem Motto: „Kunst im Dialog“) erstmals zusammen und gestalteten in mehreren Treffen gemeinschaftlich großformatige Zeichnungen.
Beim Salonabend in der Ausstellungshalle des Atelierhauses werden beide Kunstschaffende die von Ina Juretzek konzipierte Performance „Linien in Performance“ zeigen.

 

 
 
 

Klang – Wasser – Kunst

Inspirierende Synthese aus Kunst und Klang

Skulpturen: Barbara Caspari

Bilder: Karin Jung

Klangschalenkonzert: Klanggruppe Frankfurt

Ausstellungseröffnung : Sonntag 2. September 2018, Einlass 18.00 Uhr,
Klangschalenkonzert 19.00 Uhr

Finissage: Mittwoch 5. September 2018
Mit einer von Klangschalen begleitete Fantasiereise

zusätzlicher Termin Kunstweihnachtsmarkt am Sonntag, 10.12.2017

Nachdem unser erster Kunstweihnachtsmarkt am 03.12.2017 ein voller Erfolg war, haben wir beschlossen, ihn am Sonntag, 10.12.2017, von 14 – 18 Uhr erneut zu öffnen.

Neben Malerei und Fotografie gibt es auch Schmuck, Keramik und Plastik zu bestaunen.

Ausstellerinnen: Karin-Rosemarie Bleser, Dorit Börner, Barbara Caspari, Marilena Faraci-Stangier, Cornelia Groß, Jutta HIlscher, Ute Jeutter und Cordelia Thimmel

Für Glühwein, Kaffee, Tee und Plätzchen ist gesorgt.

Die Badesaison ist eröffnet

Malerei von Ute Jeutter und Hayko Spittel

Die Ausstellung des Künstlerpaares zeigt auf interessante Weise, wie aus einem gemeinsamen Leben und Reisen mit häufig ähnlichen Inspirationsquellen ganz unterschiedliche Ergebnisse erwachsen. „Die Badesaison ist eröffnet“ zeigt Arbeiten, deren Impulse zumeist auf Mittelmeer-Reisen entstanden. Der Badestrand wird thematisiert, mit seinen besonderen Erscheinungen eines alltäglichen Lebens, das im öffentlichen Raum stattfindet und dadurch die Alltäglichkeit verlässt.  Das mediterrane Umfeld mit seinen vielfältigen Erscheinungen ausgelotet.

Dabei spannt sich ein Bogen von den farbenprächtigen und lebensfreudigen  Aquarellen Ute Jeutters, über gemeinschaftlich gestaltete aquarellierte Zeichnungen, hin zu Hayko Spittels experimentellen  Öl- und Acryl-Gemälden, die in traumhaft/surreale Strandwelten und tiefe Wälder entführen. 

Auch musikalisch arbeiten die beiden in diversen Bandprojekten zusammen („Coming Home Blues Band“ ; „Staircase Blues“). Ein kleiner Auftritt des Duos „Staircase Blues“ im Rahmen der Vernissage gibt eine Kostprobe vom musikalischen Schaffen der beiden Künstler.

Wir laden Sie/Euch herzlich ein zur Vernissage am 7. April um 19 Uhr im Atelierhaus B 71. Unsere Cocktailbar ist geöffnet.

Am Samstag von 14-18 Uhr kann man die Ausstellung bei Tageslicht besuchen.