Archiv der Kategorie: Fotografie

Frühlingserwachen – Ute Jeutter

„Frühlingserwachen“, ein Titel, der nicht nur die jahreszeitliche Stimmung spiegelt, sondern auch das zarte Pflänzchen der Kultur, das so langsam wieder hervorsprießt.
 
Am 21. und 22. Mai im Atelierhaus B 71
Samstag von 15 bis 22 Uhr
Sonntag von 13 bis 18 Uhr
 
Zu sehen sind Ute Jeutters farbenfreudigen, oft großformatigen  Aquarelle auf Papier und Leinwand. Wieder hat sie sich mediterranen Impressionen und  Menschen, denen sie begegnete, gewidmet. Eine neue Serie ihrer „Goldstücke“, Teilansichten und kleine Akte schöner, ganz normaler Frauen ist entstanden. 
Mit dabei: „Pintabär“, ein Projekt von Niloofar B. und Christian R., die Fotografie, Bodypainting und illusionistische Malerei vereinen. Die Künstler bemalten Hintergründe und Objekte, aber auch die Modelle so, dass sie wie ein Gemälde wirken.
Die Betrachterinnen und Betrachter müssen häufig mehrfach hinsehen, um zu entscheiden, ob es sich um ein Gemälde, ein bearbeitetes Foto oder ein reales Motiv handelt. 
Am Samstag Abend gibt es wieder eine musikalische Einlage.
Unsere Bar lädt mittags bei einem Kaffee oder abends bei einem Wein, Bier oder Cocktail zum verweilen ein.
 
 
 
 

Offene Ateliers

Samstag, 23.09.2017 13:00 – 20:00 Uhr

Folgende Künstlerinnen öffnen ihre Ateliers und präsentieren ihre Arbeiten:

Karin Rosemarie Bleser 1.OG
Barbara Caspari EG
Marilena Faraci Stangier 1.OG
Cornelia Gross 1.OG
Jutta Hilscher 1.OG
Brigitte Janik 1.OG
Ute Jeutter 1.OG
Annette Scholz 2.OG
Cordelia Thimmel EG

Ateliertage am ersten Adventwochenende

Atelier Karin Rosemarie Bleser

Polaroid Art

Offenes Atelier für einen Besuch in meinem Atelier mit netten Gesprächen bei einem Glas Prosecco und / oder der Gelegenheit Atelierluft zu schnuppern, meine Polaroids zu bewundern und sich oder einem anderen Menschen mit einem meiner Polaroidkunstwerken eine (Weihnachts-) Freude zu machen

Samstag, 26.11.2016 von 14:00-17:00 Uhr
Sonntag, 27.11.2016 von 15.00-18:00 Uhr

Karin Rosemarie Bleser 

Polaroid-Art Fotokunst

Atelierfest und Werkschau

Die Künstlerin zeigt groß- und kleinformatige Werke Ihrer Polaroidkunst.

Zu sehen sind Exponate ihrer „Polarscannographien“ der Serie Lichtbilder und weitere. Von der Illusion des Sehens und inneren Entwicklungsprozessen stellen die Bilder die „normalreale“ Wahrnehmung in Frage und entführen in fremde Welten mit differenzierter physikalischer Gesetzgebung.

Motive sind vom Gegenstand zur Abstraktion und von der Abstraktion ins Gegenständliche.

Samstag, 12. März 2016

12:00 – 18.00 Uhr

 

Jutta Hilscher – Rückblick 2015 – Fotografie + Malerei

werkschau 2015-3

Die Künstlerin zeigt Fotografien und Malerei, die ausschließlich im vergangenen Jahr entstanden sind. Fotografische Schwerpunkte sind Abstraktion und Verfremdung. In der Malerei standen Porträt und Landschaftsmalerei im Mittelpunkt.

Samstag, 13.02.2016 15 -18 Uhr
Sonntag, 14.02.2016, 15 – 18 Uhr

Bitte war anziehen, da der Raum nicht geheizt ist